Beratungshilfe

Die Beratungshilfe ist eine staatliche Unterstützung die für BürgerInnen mit geringem Einkommen die außergerichtlichen Anwaltskosten trägt. Ob Sie Anspruch auf Beratungshilfe haben hängt von Ihrem Einkommen abzüglich der laufenden Kosten ab. Die Beratungshilfe kann bei dem Amtsgericht an Ihrem Wohnsitz beantragt werden.

 

Sollten Sie im Altkreis Güstrow wohnen, können Sie Dienstags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr und Donnerstags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr beim Amtsgericht Güstrow, Franz-Parr-Platz 2 a, Ihren Antrag abgeben und erhalten sofort den "grünen" Schein. Wichtig ist aber, dass Sie alle Angaben im Antrag belegen.  Vergessen Sie also nicht, alle Belege über Ihre monatlichen Einnahmen und Ausgaben und die Ihrer Familienmitglieder sowie einen aktuellen Kontoauszug mitzunehmen.

 

Sie zahlen dann nur eine Gebühr von 15,00 €, die auch erlassen werden kann.

 

 

 

Hier können Sie den Antrag auf Beratungshilfe herunterladen.

Antrag auf Beratungshilfe_2017.pdf
PDF-Dokument [686.2 KB]